Unsere Pferde

Die Epona-Stiftung für Pferd und Umwelt kümmert sich und versorgt sechs Pferde und zwei Ponys. Das jüngste Pferd, die Berberstute Aloha, wurde 2011 geboren. Sie kam mit ihrer Mutter Indu zu uns. Nachdem Brill (1988-2016) und Tchykas (1985-2016) gestorben sind (siehe Jahresbericht 2016), ist nun Ella mit 24 Jahren unser ältestes Pferd.

TchykasAlohaBrill

2014 zogen die Epona-Pferde in die spanischen Pyrenäen.

Kosmos

Das Maskottchen und erste Pferd der Stiftung ist Kosmos. Der elfjährige Traber kam aus Turin / Italien zu uns in die Normandie. Für uns ist Kosmos ein besonderes Pferd und sein Name ein Zeichen für die Zukunft der Epona-Stiftung. Kosmos lief von 2001 bis 2007 in Deutschland und Italien 85 Rennen: Er gewann 33-mal und war 40-mal platziert. Nachdem er nicht mehr starten konnte, kaufte seine ehemalige Trainerin, Marina Vietgen, Kosmos seinem Besitzer ab und schenkte ihn der Stiftung.

Kosmos schaut Jumpy beim Einstieg in den Pferdetransporter zu.Jumpy links und Kosmos rechts im StallKosmos beobachtet Jumpy
Unsere Pferde und ihre Helfer können Sie in bewegten Bildern in den folgenden Videos kennenlernen: