Archiv

In unserem Archiv finden Sie Inhalte, die so nicht mehr aktuell sind aber dennoch die Entwicklung der Epona Foundation widerspiegeln.

Haras des Chênes

La Chevrie im MorgennebelPferde, Ponies und andere Huftiere, die ein Zuhause brauchen, krank oder vernachlässigt sind, werden auf dem Gestüt Haras des Chênes (La Chevrie) in der Normandie / Orne aufgenommen. Auf 66 Hektar bestem Weideland haben sie viel Platz für ein friedvolles Leben in beschützter Freiheit. weiterlesen …

Unsere Pferde

WeideDas Maskottchen und erste Pferd der Stiftung ist Kosmos. Der elfjährige Traber kam aus Turin / Italien zu uns in die Normandie. Für uns ist Kosmos ein besonderes Pferd und sein Name ein Zeichen für die Zukunft der Epona-Stiftung.
Einige ältere Geschichten …